Stationäre Psychiatrie

Das Krankenhaus ist Versorger in akuten Situationen, in welchen für eine Stabilisierung bzw. medikamentöse Einstellung ein längerfristiger durchgehender Betreuungs- bzw. Beobachtungszeitraum vonnöten ist.

​Das Zusammenspiel von stationärer und ambulanter Versorgung ist der Schlüssel zu einer für alle zufriedenstellenden Betreuung. Denn auch wenn die ambulanten Betreuungsangebote immer umfassender werden, so ist doch das Krankenhaus oft die angemessenste Anlaufstelle in akuten Krisensituationen.Der regionale Strukturplan Gesundheit sieht für die Steiermark eine Dezentralisierung des stationären psychiatrischen Angebotes in den obersteirischen Raum vor. Demnach soll eine allgemein-psychiatrische Abteilung am LKH Bruck an der Mur eingerichtet werden.

Derzeit bestehen stationäre psychiatrische Angebote in Graz im LKH Graz Süd-West am Standort SÜD, an der Klinik für Psychiatrie in der Medizischen Universität Graz sowie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eggenberg.

Psychiatrische Rehabilitation wird in der Privatklinik St. Radegund angeboten.

LKH Graz Süd-West Standort SÜD

Klinik für Psychiatrie - Medizinische Universität Graz

Krankenhaus der Barmherzigen Brüder

Psychiatrische Rehabilitation - Privatklinik St. Radegund

AMEOS Klinikum Bad Aussee