Kick off des Projektes JUSTeU

Juridical standards for clinical forensic examinations of victims of violence in Europe

Europaweit werden jährlich zahlreiche Menschen Opfer von überlebter, körperlicher Gewalt. Eine gezielte tatzeitnahe Untersuchung – inklusive Spurensicherung – stärkt die rechtliche Position der betroffenen Personen und unterstützt die im Verfahren tätigen Organe. Genau hier setzt das EU Projekt JUSTeU! an: Es soll ein europaweites Netzwerk zur Verbreitung, Harmonisierung und Vereinheitlichung klinisch-forensischer Untersuchungsangebote in Europa gegründet werden.

Veranstaltungshomepage:
http://cfi.lbg.ac.at/de
VeranstalterIn:
Ludwig Boltzmann Institut für Klinisch Forensische Bildgebung
[015A020003] Sitzungszimmer SZ 15.21, Universitätsstraße 15 Bauteil A, 2 Stock, Universitätsstraße 15, Universitätsstraße 27
Kontaktperson:
Mag. Sophie Kerbacher
Ludwig Boltzmann Institut für Klinisch Forensische Bildgebung
E-Mail: sophie.kerbacher(at)cfi.lbg.ac.at
Telefon: 03163804073