Verein Achterbahn - Betroffene für Betroffene

Menschen, die mit psychischer Belastung leben gelernt haben, stellen ihr Wissen Menschen in ähnlichen Situationen zur Verfügung. Die Achterbahn unterstützt das Verlangen, selbstbestimmt zu leben.

Betroffene, „Experten in eigener Sache", vertreten Menschen mit psychischer Erkrankung in der Öffentlichkeit, um die Problematik dieser Menschen auf politischer Ebene und in der psychosozialen Versorgung verstärkt aufzuzeigen. Ziel ist es, der Stigmatisierung und Diskriminierung von psychischer Erkrankung entgegen zu wirken. Die Achterbahn bietet keine medizinische oder therapeutische Behandlung, sie kann diese aber sinnvoll ergänzen.

Angebote: Beratung telefonisch oder persönlich nach Terminvereinbarung, Online Beratung
Unterstützung für Betroffene, welche Projektideen verwirklichen möchten.

Jeden Dienstag von 10:00 – 13:00 Uhr findet im Klubhaus Achterbahn eine nette Frühstücksrunde statt und jeden Donnerstag von 16:00 - 19:00 Uhr wird im Achterbahn Vereinsbüro zu einem Austausch und Plauderei bei Kaffee und Kuchen angeboten.

Kontakt

Verein Achterbahn  
8010 Graz , Plüddemanngasse 45 / 1. Stock
0316 / 48 34 97  
Bürozeiten: Dienstag 10:00 - 13:00 Uhr, Donnerstag 13:00 - 16:00 Uhr